Höhendorf Jagdhaus...
Entspannung in der Natur...
Winter-Wunder-Land...
Bergluft schnuppern...

Jagdhaus am Rothaarsteig

Urlaub über den Dingen!

Auf dem Kamm des Rothaargebirges, auf rund 650 Höhe, finden Sie Erholung der besonderen Art. Inmitten der Natur bietet das Dorf mit seinen 74 Einwohnern und herzlichen Gastgebern Unterkünfte von rustikal bis sternefein und eine Gastronomie von "wie auf der Alm" bis stilvoll genießen.

Genießen Sie die Ruhe und den Abstand vom Alltag, kilometerlange Wanderwege direkt am Rothaarsteig und attraktive Winterwanderangebote. Jagdhaus ist ein Ortsteil der Stadt Schmallenberg, direkt an der Kreisgrenze zwischen dem Hochsauerland und Siegen-Wittgenstein gelegen. Der "Grenzweg" markiert auch gleichzeitig eine Religionsgrenze zwischen dem katholisch geprägten Sauerland und dem protestantischen Wittgenstein.

Die Hubertus-Kapelle

Die Hubertus-Kapelle in Jagdhaus wurde auf Initiative von Franz Wiese und unter Mithilfe alle Jagdhauser Familien im Jahre 1936 gebaut. Die Grundsteinlegung fand am 28. April 1936 statt. Der geschnitzte Kreuzweg, die Tabernakeltür und das große Hubertus-Relief über der Eingangstür sind frühe Werke von Prof. Schneider-Manzell, 22. 2. 1911 - 8. 11. 1996, der zu jener Zeit häufig im Waldgut Göbel in Wulwesort verkehrte. Sie wurden gestiftet von Familie Dr. Göbel. Schneider-Manzell zählt heute zu den führenden Sakralbildhauern im deutschen Sprachraum der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Glasfenster wurden geschaffen von Margarete Franke, 27. 1. 1909 - 24. 6. 2011, einer Tochter des Architekten. Sie wurde eine bekannte Innenarchitektin und Künstlerin und entwarf Kirchenausstattungen, Kunstverglasungen und Wandmalereien.

Im Sommer 2013 stiftete das Ehepaar Mathias Wegener der Kapellengemeinschaft eine Madonna mit Kind aus dem Ende des 15. Jahrhunderts und einen geschnitzten Corpus ohne Kreuz aus dem 16. Jahrhundert. Mit der Integration in die Kapelle wurde der Restaurator Hubert Peez aus Marsberg beauftragt. Die Umgestaltung fand im Sommer 2014 statt. Die Pieta aus dem 14. Jahrhundert, die bis dahin an der linken Seite des Altarraums angebracht war, kehrte jetzt an den Außenplatz vor der Kirchentür zurück, an dem sie vorher schon viele Jahre gestanden hatte. Die Installation mit der Möglichkeit, Opferkerzen zu spenden, lag in den Händen des Kunstschmiedes Walter Schneider aus Schmallenberg. Anstelle der Pieta fand die Madonna mit Kind ihren Platz im linken Teil des Chorraums. Für den Corpus wurde ein Edelstahlkreuz vor rundem Hintergrund geschaffen, in dem der Corpus deutlich im Vordergrund steht.

Sie möchten noch mehr erfahren?

Weitere Informationen über Jagdhaus

Weiterführende Informationen zum Höhendorf Jagdhaus im Schmallenberger Sauerland finden Sie unter der Webseite:

www.jagdhaus.de

 

Wandern rund um Jagdhaus

Direkt am Rothaarsteig gelegen ist Jagdhaus ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderung durch das Schmallenberger Sauerland. Unsere Gastgeber haben sich besonders auf Wanderer eingestellt und freuen sich auf Sie!

Ausflugstipps rund um Jagdhaus

Das Marienkapellchen und der Kreuzweg am Kleinen Heidekopf

Beide wurden gebaut auf Initiative von Fräulein Theresia Lutter, 10.6.1912 - 17.11.1980, und künstlerisch gestaltet von der Jagdhauser Bildhauerin Ingeburg Blanke. Das Kapellchen wurde am 8.12.1953 von dem Fleckenberger Pastor Karl Kissing, der Kreuzweg am 15.10.1961 von dem Franziskanerpater Harald Schneider aus Attendorn gesegnet. 

RothaarsteigWeg der Sinne

Faszinierende Aus- und Fernsichten. Eine beeindruckend naturnahe Wegführung, Waldsofas, Vesperinseln und Erlebnisstationen. Insgesamt 154 km und 3.931 Höhenmeter weit führt der Rothaarsteig von Brilon im Sauerland über das Wittgensteiner Bergland und das Siegerland nach Dillenburg am Fuße des Westerwaldes. Die Wegstrecke durch das Schmallenberger Sauerland gilt gemeinhin als "Filetstück" aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt, der vorbildlichen Infrastruktur und der authentischen Gastronomie.

Zum Rothaarsteig...

Winterwandern...im Winterwunderland

Sie sind auch im Winter am liebsten zu Fuß unterwegs? Dann sind die geräumten Winter-Wanderwege im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe ja ganz nach Ihrem Geschmack. Die Landschaft präsentiert sich im weißen Frost- oder Schneekleid, die Natur macht Pause und diese Ruhe wird spürbar. Lassen Sie sich beim Winterwandern den "Wind um die Nase wehen" und freuen Sie sich auf das Heißgetränke danach - idealerweise am prasselnden Kaminfeuer.

Auch auf den geräumten Wegen ist es ratsam, festes Schuhwerk mit Profilsohlen zu tragen. Die Räumdienste vor Ort geben Ihr Bestes, sind aber auch gegen plötzliche Wetterumschwünge und Schneefall machtlos. Sorgen Sie also vor und packen Sie sich warm ein.

Schneeschuh-Wandern...wie einst die Trapper

Stapfen Sie auf großen Füßen "über" den Schnee durch ein unberührtes Winterwunderland. Schneeschuhwandern (Nordic Snowshoeing) macht es möglich.

Im Skilanglaufzentrum Hochsauerland in Westfeld werden Leih-Schneeschuhe und -Stöcke, sowie geführte Touren angeboten. Also auf in die frische Winterluft und probieren Sie diese Sportart mit "Fitnesseffekt" einfach mal aus.

Bitte nehmen Sie im den Wäldern Rücksicht auf das heimische Wild, das seine Reserven in dieser Jahreszeit schonen muss und scheuchen Sie es nicht auf.

Ausflugstipps & Veranstaltungen

Entdecken Sie die Ausflugsziele im Schmallenberger Sauerland und lassen sich von der Vielfalt unserer Veranstaltungen überraschen. Hier findet jeder das passende Angebot!

Backhaus Wenholthausen

Brot backen in Wenholthausen

14.11.2019 14:30 - 17:30 Uhr
21.11.2019 14:30 - 17:30 Uhr
28.11.2019 14:30 - 17:30 Uhr

Wenholthausen

Nordic-Walking Lauf-Treff für Anfänger

14.11.2019 15:00
21.11.2019 15:00
28.11.2019 15:00

Kletterhalle Sauerland

Familienklettern in der Kletterhalle

17.11.2019 10:00
24.11.2019 10:00
01.12.2019 10:00

St. Peter und Paul Kirche

Mystische Kirchenführung Wormbach

17.11.2019 11:20 - 11:50 Uhr
24.11.2019 11:20 - 11:50 Uhr
01.12.2019 11:20 - 11:50 Uhr

Bad Fredeburg, Forum Grundschule

Yoga

18.11.2019
25.11.2019
02.12.2019

Wenholthausen

Nordic-Walking Lauf-Treff für erfahrene Läufer

19.11.2019 15:00
26.11.2019 15:00
03.12.2019 15:00

Turnhalle der Grundschule Bad Fredeburg

Zumba Gold

19.11.2019 16:45
26.11.2019 16:45
03.12.2019 16:45

Schmallenberg

Familienfreundliche Stadtführung

21.11.2019 10:00
03.12.2019 10:00
16.01.2020 10:00

Abtei Königsmünster

Adventsmarkt

30.11.2019 09:00 - 18:00 Uhr
01.12.2019 11:00 - 18:00 Uhr

Niedersorpe

Adventsmarkt Niedersorpe

30.11.2019 11:00 - 17:00 Uhr
01.12.2019 11:00 - 17:00 Uhr

Stadthalle Schmallenberg

Ladies Day

30.11.2019 11:00 - 18:00 Uhr
01.12.2019 11:00 - 18:00 Uhr

Sozialerk St.Georg Lennewerk gGmbH

Adventsmarkt in der Lenne-Werkstatt

30.11.2019 15:00 - 20:00 Uhr
01.12.2019 11:00 - 17:00 Uhr

Landerlebnishof Schmidt-Mühle

Winter Wunderland

01.12.2019 14:00 - 20:00 Uhr
07.12.2019 14:00 - 20:00 Uhr
08.12.2019 14:00 - 20:00 Uhr

"Meisenburg"

offene Werkstatt

07.12.2019 10:00 - 18:00 Uhr
08.12.2019 14:00 - 18:00 Uhr

Kloster Grafschaft

Öffentliche Fürhung durch das Kloster Grafschaft

08.12.2019 14:00 - 15:30 Uhr
29.12.2019 10:00 - 11:30 Uhr
29.12.2019 14:00 - 15:30 Uhr

Lenne-Werkstatt

Weihnachtsbaumverkauf in der Lenne-Werkstatt

10.12.2019 14:00 - 18:00 Uhr
11.12.2019 14:00 - 18:00 Uhr
12.12.2019 14:00 - 18:00 Uhr

Landerlebnishof Schmidt-Mühle

Mitmachzirkus Manegentraum

26.12.2019 10:00 - 12:00 Uhr
26.12.2019 15:00
27.12.2019 10:00 - 12:00 Uhr

Modellbahn am Rothaarsteig

Modellbahnanlage am Rothaarsteig

26.12.2019 13:00 - 16:00 Uhr
31.12.2019 13:00 - 16:00 Uhr
01.01.2020 13:00 - 16:00 Uhr

Gerichtsmuseum Bad Fredeburg

Führung durch das Gerichtsmuseum Bad Fredeburg

27.12.2019 16:00 - 17:30 Uhr
08.01.2020 16:00 - 17:30 Uhr
22.01.2020 16:00 - 17:30 Uhr

Nordenau

Fackelwanderung

30.12.2019 19:30 - 21:00 Uhr

Waldarbeitermuseum Latrop

Waldarbeitermuseum Latrop

31.12.2019 10:00 - 18:00 Uhr
01.01.2020 10:00 - 18:00 Uhr

Schmallenberg- Holz- & Touristikzentrum (Gästeinformation)

Falke Betriebsbesichtigung

13.02.2020 09:15 - 11:30 Uhr
08.04.2020 09:15 - 11:30 Uhr
30.04.2020 09:15 - 11:30 Uhr

Bödefeld

16. Bödefelder Hollenmarsch

22.05.2020
22.05.2020 19:00
23.05.2020

Reiste

Reister Markt

22.08.2020
23.08.2020

Bödefeld

Bödefeld Delikat

11.09.2020 19:00
12.09.2020 15:00 - 01:00 Uhr
13.09.2020 11:00

Wisent-Wildnisam Rothaarsteig

Eine beeindruckende Begegnung mit "seiner Majestät", dem Wisent wartet auf Sie. In der Wisent-Wildnis lebt eine Herde der größten Landsäugetiere Europas auf einer naturnahen Fläche mit etwa 20 ha Größe. Ein drei Kilometer langer Erlebnispfad führt um das Gehege herum, so dass Sie die imposanten Tiere mit hoher Wahrscheinlichkeit beobachten können. Der Wanderpfad ist bewusst naturnah und abwechslungsreich gestaltet und erfordert daher geeignetes Schuhwerk und einen sicheren Tritt. Montags ist die Wisent-Wildnis geschlossen.

Am Ende der Wanderung empfiehlt sich ein Besuch auf dem Erlebnis-Spielplatz oder die Einkehr in der Wisent-Hütte, direkt an der Wisent-Wildnis.

Zur Wisent-Welt...

Schmallenberger Sauerland Card

Einfach mehr vom Urlaub!

Gratis schwimmen gehen, kostenlos Museen besuchen und ganz bequem und für 0 Cent auf die Höhen von Rothaarsteig und Sauerland-Höhenflug und zu beliebten Ausflugszielen gefahren werden. Das alles, und noch viel mehr bietet die Schmallenberger Sauerland Card unseren Gästen.

Was genau Sie erwarten können, zeigen wir Ihnen hier im Überblick.

Besteckproduktion in der Besteckfabrik Hesse in Fleckenberg
Tipp

Alte Besteckfabrik Fleckenberg

Im Besteckmuseum Fleckenberg erleben Sie den Weg vom Blech zum Kaffeelöffel. Wasserkraft ist hautnah zu erleben, da alle Maschinen von einer Durchströmburbine angetrieben werden. Führungen mit Vorführung durch Stanzerei, Schleiferei, Schlosserei bis zum Wassereinlauf sind möglich.

Stadtrundgang durch Schmallenberg im Sauerland
Tipp

Historische Altstadt Schmallenberg

Der historische Stadtkern Schmallenbergs zählt zu den schönsten denkmalgeschützen NRWs. Nach einem verheerenden Stadtbrand im Jahr 1822 erbaute man ihn streng nach klassizistischen Regeln neu in einer ganz charakteristischen Aufteilung (Leiter), die noch heute besteht. Lernen Sie die Altstadt auf diversen Rundgängen kennen!

Ausstellung im Waldarbeitermuseum in Latrop im Schmallenberger Sauerland
Tipp

Waldarbeitermuseum Latrop

In einer alten Mühle in Latrop finden Sie das liebevoll zusammengestellte Waldarbeitermuseum. Es zeigt alte Werkzeuge, Bilder aus dem früheren Wald- und Dorfleben, historische Försterei-Akten sowie Informationen zur Entwicklung der Motorsäge.

Unsere Gastgeber

Übernachten